Kirche im Blick - Wiedereintrittsstelle

Mobile Kirche

Laden Sie mich ein, ich komme gern!

Die Wiedereintrittsstelle ist jetzt auch mobil. Sie bietet die Möglichkeit, Kirche an ungewohnten Orten  präsent zu machen, niederschwellig mit Menschen in Kontakt zu kommen, Aufmerksamkeit für kirchliche Angebote zu schaffen, zu informieren über Kirche und Gemeinde im Allgemeinen oder über spezielle Angebote und Veranstaltungen vor Ort. Und wer ein vertrauliches Gespräch sucht oder vielleicht sogar (wieder) in die Kirche eintreten möchte, hat auch dazu gleich vor Ort die Möglichkeit. Sowohl das Mobil selbst, wie auch die großen Werbeflächen, einschließlich Beachflags erzeugen automatisch Aufmerksamkeit.

Der Einsatz des Wohnmobils ist praktisch:

- leicht zu installieren (es braucht nur einen Platz von 6x4m, der befahrbar zugänglich ist)

- witterungsunabhängig (fliegt bei Wind nicht weg, das Vordach bietet  Schutz vor Regen und Schatten bei Sonne, im Winter innen beheizt).

- vor dem Mobil unmittelbarer Kontakt zu den Menschen, Infoständer, Stehtisch und Sitzmöglichkeit laden zum Verweilen ein.

- in dem Mobil Möglichkeit zum vertraulichen Gespräch, sicht- und mithörgeschützt.

- Das Mobil hat Herd, Kühlschrank, Wasser, Geschirr: Zubereitung von Kaffee und Tee, oder kalte Getränke sind möglich (Angebot als Geste - kein Verkauf).

- Über die Bordbatterie ist auch vom Stromnetz unabhängige Versorgung mit Licht möglich (abends und nachts).

Einsatzmöglichkeiten:

Gemeindefest, Basar, Flohmarkt, Feste von Kindertagesstätten, Kindergärten, Vereinen.

Großveranstaltungen wie Straßenfest, Markt, Konzert, Theater, Ausstellung, Vorträge, o.ä., bei denen viel Publikum erwartet wird.  

Weitere Informationen und Terminabsprache: P. Stephan Lackner, Kirche im Blick – Wiedereintrittsstelle, Hanns-Lilje-Platz 4/5 (in der Buchhandlung an der Marktkirche), 30159 Hannover, Tel: 0511-3536836 oder Handy: 0172 4723113.