Cityseelsorge

Achtung: Vom 28.03.-14.04.2022 geänderte Öffnungstage

In der Zeit vom 28.03.-14.04. ist die Cityseeselsorge nur an folgenden Tagen besetzt:
Di. 29.-Do.31.03.
Di. 05.-Do. 07.04.
Sa. 09.04.
Do.14.04.
Bitte richten Sie IHren Besuch auf diese Tage ein.
In dringenden Fällen außerhalb dieser Zeiten richten Sie sich bitte an die Telefonseelsorge unter der kostenfreien Rufnummer:
0800 1110111 oder 0800 1110222
Wir danken für Ihr Verständnis. 

Im September geänderte Ansprechzeiten!

Im September ist die Cityseelsorge leider nur montags-donnerstags mit einem/ einer Seelsorger/in besetzt. Freitags und samstags ist P. Lackner aber in der Zeit von 13.30-15 Uhr telefonisch unter der Tel-Nr. 0511 35 36 8 36 erreichbar.
Wir danken für Ihr Verständnis

Achtung: In der Zeit vom 7.-29. August nur freitags Cityseelsorge

Bitte beachten Sie, dass in der Zeit vom 7. - 29. August die Cityseelsorge
nur freitags von 13.30-15 Uhr

eine Seelsorgerin zur Verfügung steht.
Außerhalb dieser Zeiten wenden Sie sich bitte an die Telefonseelsorge:
kostenlose Rufnummer: 0800 1110111 und 0800 1110222

Ab 30. August stehen wir IHnen wieder täglich zur Verfügung.
Danke für Ihr Verständnis.
Ich hab da ein Problem....
Quelle: sl
Ich weiß nicht, wen ich ansprechen kann...
Eigentlich weiß ich nicht, wie ich mich ausdrücken soll...

Aber ich würde gerne mit jemanden darüber sprechen !!!

Wenn es Ihnen so geht und Sie jemanden suchen, der Zeit hat für ein Gespräch, dann können Sie sich gerne an den Pastor in der Wiedereintrittsstelle "Kirche im Blick" wenden. Gerne nehmen wir uns für ein Gespräch Zeit.

Sie können ohne Anmeldung vorbeikommen, 

Sie können auch vorher anrufen und einen Termin vereinbaren,

Sie können per E-Mail Kontakt aufnehmen,

oder Sie bitten um ein Treffen bei Ihnen oder an einem anderen Ort.

Ganz, wie Sie wünschen, dafür sind wir da.

Übrigens gibt es seit März 2015 auch das Angebot der Cityseelsorge.

Täglich von Montag bis Samstag von 13.30-15 Uhr finden Sie mich (oder in Vertretung einen anderen Pastor/ eine andere Pastorin) als Ansprechpartner/in in der Marktkirche in der Taufkapelle im Nordschiff. Auch hier gilt: Sie können ohne Anmeldung einfach vorbeikommen, Sie brauchen sich nicht zu identifizieren und Sie können auf die Diskretion (Schweigepflicht) des Gesprächspartners/ der Gesprächspartnerin vertrauen.